Zum Inhalt springen

Willkommen | AGO Studiengruppe | AGO-B e.V.

Die AGO Studiengruppe Mamma (AGO-B) wurde vor über 25 Jahren gegründet. Eine der ersten Studie war die sogenannte "Chemo N0 - Studie", welche den Stellenwert von uPA/PAI-1 etabliert hatte. Weitere waren u.a. die TECHNO und PREPARE Studie und kollaborative Studien wie die penelope-B Studie in Kooperation mit der German Breast Group oder die SUCCESS Studien in Kooperation mit der SUCCESS/DETECT-Studiengruppe.

Die Mitglieder der AGO-B sind klinisch tätige Ärzte, die einen großen Teil ihrer Tätigkeit klinischen Studien widmen, die die Überlebenschancen und die Lebensqualität  von Brustkrebspatientinnen verbessern helfen sollen. Diese Art von Forschung ist dem Erkenntnisgewinn verpflichtet, hat aber immer die Patientin im Mittelpunkt. Die Mitglieder sind über ganz Deutschland verteilt, so dass sie in Ihrer Region einen Ansprechpartner vorfinden dürften.

Studien

Die AGO-B-Studiengruppe versucht Patientinnen mit Brustkrebs in Deutschland die Teilnahme an innovativen Studien zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Publikationen

Die AGO-B-Studiengruppe publiziert ihre Daten regelmäßig eine Auswahl können Sie hier finden.

Mehr erfahren

Leitlinien

Die Arbeit der AGO-B-Studiengruppe ist eng mit der Entwicklung der klinischen Leitlinien assoziiert.

Mehr erfahren

Aktuelles

AGO Kommission Mamma State of the Art 2021

Ende Februar ist es wieder soweit. Die neuesten Empfehlungen zur Diagnostik und Behandlung des Mammakarzinoms. Incl. Patient(inn)en-Veranstaltung.

Weiterlesen


Register für Krebspatienten während der COVID19-Pandemie

Patient(inn)en-basiertes Register für Krebspatientinnen während der COVID-19 Pandemie der AGO-B hat gestartet.

Weiterlesen


Zum News-Archiv

Social Media